Studienvertretung Globalstudies

 

Vorsitzender: Roman Fürnschuß

Kontakt: globalstudies@oehunigraz.at

Sprechstunden nach Vereinbarung per E-Mail

Digitaler Studienleitfaden Global Studies

Vorwort

Liebe Global Studies Interessierte,

Liebe Mitstudierende!

Mit diesem Studienleitfaden wollen wir, die Studienvertretung (StV) Global Studies, euch einen Einblick in das neue Masterprogramm geben und auch eine nützliche Hilfestellung bieten es zu meistern. Natürlich können diese Seiten nicht alle Fragen detailliert beantworten. Dies soll euch jedoch keineswegs davon abhalten, euch bei Fragen direkt an uns zu wenden oder, insbesondere bei Fragen die alle betreffen, diese im Global Studies Forum zu posten. Wir werden versuchen uns allen etwaigen Unklarheiten, Probleme und auch Wünsche und Anregungen anzunehmen.

Das hohe Maß an Inter- bzw. Multidisziplinarität des Studiums und die unterschiedlichen Hintergründe und Zielsetzungen der Studierenden machen es umso interessanter und gewinnbringender sich untereinander auszutauschen.

Wir wünschen euch ein bereicherndes, interessantes und erfolgreiches Studium!

Eure StV Global Studies

Kontakt:globalstudies@oehunigraz.at

Die drei Studienpläne

Ab dem Wintersemester 2018/19 gibt es drei verschiedene Studienpläne, die parallel laufen. Das abgeschlossene Bachelorstudium bestimmt, für welches Masterstudium man zugelassen werden kann.

Global Studies – Fachschwerpunkt Recht und Politik richtet sich an AbsolventInnen von Jus und Politikwissenschaften.

Curriculum Fachschwerpunkt Recht und Politik

Global Studies – Fachschwerpunkt Wirtschaft und Umwelt richtet sich an AbsolventInnen von wirtschaftswissenschaftlichen Studien wie BWL, VWL, USW-BWL, USW-VWL, etc

Curriculum Fachschwerpunkt Wirtschaft und Umwelt

Global Studies – Fachschwerpunkt Gesellschaft und Kultur richtet sich an AbsolventInnen von Erziehungswissenschaften, Ethnologie, (USW-)Geografie, Soziologie, Sozialmanagement und Geschichte.

Curriculum Fachschwerpunkt Gesellschaft und Kultur

Weitere Infos zu den genauen Zulassungsbestimmungen findet ihr in den verlinkten Original-Curricula.

Gemeinsame Struktur der drei Curricula

Die drei Curricula haben eine gemeinsame Struktur. Hauptunterschied zwischen den Curricula sind die Wahlmöglichkeiten bei der Disziplinären Vertiefung.

Modul A:
VU Einführung in die Global Studies (1 ECTS)
VO Ökonomische und rechtliche Aspekte der Globalisierung und Entwicklung (5 ECTS)
VO Dimensionen der Nachhaltigkeit in Globalisierung und Entwicklung (5 ECTS)
VO Ethische und soziokulturelle Dimensionen der Globalisierung und Entwicklung (5 ECTS)

Modul B:
VO Aspekte der Entwicklung und Globalisierung (3 ECTS)
VO Diversität und Gender (3 ECTS)
VO Internationale Beziehungen (3 ECTS)
VU Inter- und transdisziplinäre Arbeitsweise (4 ECTS)

Disziplinäre Vertiefung (28 ECTS)
Je nach Curriculum ein bis vier Module aus denen gewählt werden kann.
Details hierzu bitte auf UniGrazOnline nachlesen.

Interdisziplinäre Erweiterung 1: Querverbindungen zu anderen Disziplinen (12 ECTS)
Details hierzu bitte auf UniGrazOnline nachlesen.

Interdisziplinäre Erweiterung 2: Inter- und transdisziplinäre Themen (12 ECTS)
Details hierzu bitte auf UniGrazOnline nachlesen.

Praxismodul
AG Interdisziplinäres Praktikum (6 ECTS)
Pfichtpraxis (6 ECTS)

Masterarbeit (20 ECTS)

Masterprüfung (1 ECTS)

Freie Wahlfäher (6 ECTS)

Der “alte” Studienplan

Studierende des Masterstudiums Global Studies, die bei In-Kraft-Treten dieses Curriculums am 01.10.2018 dem Curriculum in der Fassung 17W unterstellt sind, sind berechtigt, ihr Studium nach den Bestimmungen des Curriculums in der Fassung 17W innerhalb von 6 Semestern abzuschließen. Wird das Studium bis zum 30.09.2021 nicht abgeschlossen, sind die Studierenden dem Curriculum für das Masterstudium Global Studies – Fachschwerpunk: Gesellschaft und Kultur in der jeweils gültigen Fassung zu unterstellen.

Studierende nach dem bisher gültigen Curriculum sind jederzeit während der Zulassungsfristen berechtigt, sich dem aktuell gültigen Curriculum zu unterstellen.

Auslaufender Studienplan 17W

Allgemeines zum Studium an der Karl-Franzens-Universität Graz

UGO (UniGrazOnline) und Anerkennungen

Detaillierte Leitfäden zur Benutzung von UGO und einen zum Vorgang bei Anerkennungen (die über das SoWi-Dekanat abgewickelt werden) finden sich auf der Homepage des SoWi-Dekanats

Im Untermenü unter „Studieren“ gibt es den „UNIGRAZonline Leitfaden“ und „Leitfaden Anerkennungsverfahren SOWI“ und viele andere nützliche Infos.

StV (Studienvertretung) und ÖH (Österreichische HochschülerInnenschaft)

Die Studienvertretung (kurz: StV) für Global Studies ist die offiziell zuständige Anlaufstelle für deine studienbezogenen Probleme oder Fragen.

Neben der ersten und wichtigsten Aufgabe, der Beratung Studierender, ist die Studienvertretung auch dafür zuständig, die Studierenden der Universität gegenüber zu vertreten – sowohl bei konkreten Problemen als auch bei Anregungen oder Bedürfnissen der Studierenden hinsichtlich des Studienplans und Lehrveranstaltungsangebots. Die Studienvertretung ist Teil der Österreichischen HochschülerInnenschaft (kurz: ÖH), der gesetzlichen Interessenvertretung aller Studierenden. Als solche wird sie alle zwei Jahre bei den ÖH-Wahlen neu gewählt.

Kontakt: globalstudies@oehunigraz.at

(Sprechstunden auf Anfrage)

Sinnvolle Wahlfächer an der Karl-Franzens-Universität Graz

Im Rahmen deines Masterstudium Global Studies hast du 6 ECTS an freien Wahlfächern zu absolvieren. Diese können frei aus dem Lehrangebot aller anerkannten in- und ausländischen Universitäten sowie aller inländischen Fachhochschulen und Pädagogischen Hochschulen gewählt werden.

Sie dienen der Vermittlung von Kenntnissen und Fähigkeiten sowohl aus dem eigenen Fach nahe stehenden Gebieten als auch aus Bereichen von allgemeinem Interesse.

Du willst die ECTS für deine Freien Wahlfächer nicht mit Lehrveranstaltungen verschwenden, die einfach nur leicht abzuschließen sind? Du würdest gerne etwas Sinnvolles dazu lernen und deine Weiterbildung vorantreiben?

Dann schau’ dir unsere Vorschläge für freie Wahlfächer an, vielleicht ist ja das eine oder andere Thema dabei, mit dem du dich zusätzlich zu deinen Pflichtfächern beschäftigen möchtest!

Diverse Vorschläge findest du hier in der Liste der sinnvollen freien Wahlfächer des BiPol

Termine und Fristen des Studienjahres 2018/19

Auf der Seite Termine und Fristen der Karl-Franzens-Universität Graz findet ihr die wichtigsten Daten des jeweiligen Studienjahres

Impressum

Medieninhaberin, Herausgeberin und Verlegerin: Österreichische Hochschülerinnen- und Hochschülerschaft an der Universität Graz, Schubertstraße 6a, 8010 Graz, Tel.: 0316 380 2900. E-Mail: vorsitz@oehunigraz.at. Redaktion: Michael Schabhüttl, StV Global Studies.